Bewertung des Arbeitsverhaltens - Oberschule Flotwedel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Service


Jeder Lehrer bewertet das Arbeitsverhalten jeden Schülers für sein Fach. Insgesamt entsteht so eine gute Übersicht über die Arbeitshaltung in den unterschiedlichen Bereichen.

Bei der Beurteilung spielen folgende Aspekte eine Rolle:

a) Leistungsbereitschaft und Mitarbeit
 z.B. Gibst du im Unterricht immer dein Bestes?

b) Ziel- und Ergebnisorientierung
 z.B. Versucht du stets Probleme und Aufgaben so gut es geht zu lösen?

c) Kooperationsfähigkeit
 z.B. Arbeitest du gut mit einem Partner oder in einer Gruppe?

d) Selbstständigkeit
 z.B. Bewältigst du dein Lernen mit nur wenigen Hilfen gut alleine?

e) Sorgfalt und Ausdauer
 z.B. Arbeitest du über einen längeren Zeitraum konzentriert & sauber?

f) Verlässlichkeit
 z.B. Erledigst du (Haus)Aufgaben zuverlässig & hältst dich an Absprachen?

g) Pünktlichkeit
 z.B. Erscheinst du rechtzeitig im Unterricht & hast deinen Platz vorbereitet?

Nachdem alle Kriterien ausgewertet worden sind, kommt es dann im Zeugnis zu einer der folgenden Berwertungen:

A = Das Arbeitsverhalten verdient besondere Anerkennung.

B = Das Arbeitsverhalten entspricht den Erwartungen in vollem Umfang.

C = Das Arbeitsverhalten entspricht den Erwartungen.

D = Das Arbeitsverhalten entspricht den Erwartungen mit Einschränkungen.

E = Das Arbeitsverhalten entspricht nicht en Erwartungen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü